Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

News

IDM Finale Hockenheim

IDM Twin Cup: Kraft verwaltet sich zum Titel

Bei widrigsten Witterungsbedingungen hat Nicolai Kraft seinen Vorsprung in der Gesamtwertung im IDM Twin Cup behauptet und sich am Ende den Titel gesichert. Der Suzuki SV650 Pilot holte in Hockenheim die Ränge sechs und zwei und blieb damit um vier Zähler vor Kawasaki Z650-Pilot Felix Klinck, der im ersten Lauf Rang zwei feierte und das zweite Rennen gewann.

Hauptsächlich wurde die finale Schlacht im Twin Cup 2020 aber vom Wetter beeinflusst: Im Samstagsrennen kämpften die Piloten und Pilotinnen auf teilweise nasser Strecke mit abtrocknenden Bedingungen, am Sonntag dann auf zunächst richtig nasser Piste, die aber nur schlecht abtrocknete. Viele Reifenpoker gingen dabei nach hinten los.

Für Kraft aber nicht. Er ging immer auf Nummer sicher und verwaltete seine Gesamtführung, auch mit Blick auf den größten Kontrahenten Klinck.

Am Samstag feierte noch Robin Bartels (Suzuki SV650) seinen Premieren-Sieg in der Saison 2020, er gewann vor Klinck und Justin Hänse (Yamaha MT-07). Am Sonntag wurde Bartels hinter Klinck Zweiter, Rang drei ging an Kraft.

Pro Superstock Cup: Thöni macht das Ding

Nico Thöni ist der erste Deutsche Meister im neuen Pro Superstock Cup im Rahmen der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft IDM. Er wurde in Hockenheim nach seinem Sieg im zweiten Lauf zum Meister gekürt und gewann die Gesamtwertung vor Max Schmidt und Robert Conrads.

Dabei wurde es beim Finale noch mal richtig spannend, denn Thöni stürzte im ersten Lauf per spektakulärem Highsider. Nach vier Siegen in Folge, gab es für den Österreicher den ersten Nuller. Doch auch Meisterschaftskontrahent Max Schmidt patze und konnte die sich ihm bietende Chance nicht nutzen. Er stürzte in der Sachskurve und sammelte ebenfalls nach vier zweiten Plätzen in dieser Saison seinen ersten Nuller.

Damit war der Weg für Robert Conrads auf seinen ersten Saisonsieg frei, er gewann vor Timo Kugler und Udo Reichmann.

Am Sonntag dann holte Thöni den klaren Sieg und damit den Meister-Titel, Schmidt wurde hinter Kugler Dritter und sicherte damit die Silber-Medaille.  "Am Motorrad war nicht allzu viel kaputt", so Thöni nach dem Samstags-Highsider. "Wir haben von Stefan Kerschbaumers Team aus der IDM Superbike die benötigten Teile bekommen und konnten die BMW S 1000 RR wieder herrichten. Ich freue mich jetzt einfach wahnsinnig über diesen Titelgewinn."

Thöni war im Qualifying auch die Pole-Position gelungen und mit einer Zeit von 1:29,948 hätte er mit seinem Serienmotorrad auch im starken Mittelfeld der Superbike-Klasse mithalten können.

Corona bedingt war es eine kurze und sogleich intensive Saison, wobei wir uns bei allen Kooperationspartnern und Teilnehmern bedanken möchten. Gemeinsam planen wir bereits die nächste Saison um wieder attraktive Pakete anbieten zu können. Ein Novum, für 2021 liegt sogar schon ein vorläufiger Terminplan vor und wir werden mit Pro Superstock Cup sowie Twin Cup erneut im Rahmen der IDM mit 6 geplanten Veranstaltungen dabei sein.

Weitere Details zu Einschreibung und Paketpreisen erfolgen in den nächsten Wochen.

Zurück

© 2020 PS Track Events. Alle Rechte vorbehalten.
Wählen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen um fortzufahren. Lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung und unser Impressum.